Quick Restore Maker

Quick Restore Maker v2b

Wiederherstellungspunkte mit einem einzigen Klick

Quick Restore Maker erstellt mit einem einzigen Klick einen so genannten Wiederherstellungspunkt. So umgeht die kostenlose Software den umständlichen Weg über die entsprechenden Windows-Menüs. Systemwiederherstellungspunkte merken sich den exakten Zustand von Windows zu einem bestimmten Zeitpunkt. Diese legt das System entweder automatisch an oder man erstellt solch einen Wiederherstellungspunkt etwa vor gravierenden Eingriffen ins System manuell. Im Fall der Fälle lässt sich so der frühere Zustand mühelos wieder zurückholen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfach zu bedienen
  • kommt ohne Installation aus

Nachteile

  • bietet keinerlei Einstelloptionen

Gut
-

Quick Restore Maker erstellt mit einem einzigen Klick einen so genannten Wiederherstellungspunkt. So umgeht die kostenlose Software den umständlichen Weg über die entsprechenden Windows-Menüs. Systemwiederherstellungspunkte merken sich den exakten Zustand von Windows zu einem bestimmten Zeitpunkt. Diese legt das System entweder automatisch an oder man erstellt solch einen Wiederherstellungspunkt etwa vor gravierenden Eingriffen ins System manuell. Im Fall der Fälle lässt sich so der frühere Zustand mühelos wieder zurückholen.

An diesem Punkt kommt Quick Restore Maker ins Spiel. Statt sich durch die entsprechenden Windows-Menüs und Funktionen durchzuklicken, genügt mit Quick Restore Maker ein einziger Mausklick.

Fazit Quick Restore Maker richtet sich an Anwender, die oft und gerne an virtuellen Stellschrauben ihres Systems drehen. Einen Wiederherstellungspunkt legt man mit einem Klick viel lieber und schneller an.

Quick Restore Maker

Download

Quick Restore Maker v2b